„Bauen mit Holz im öffentlichen Bereich als innovativer Beitrag zum Klimaschutz“

Einladung zur online- Informations- und Diskussionsveranstaltung

Datum: Do., 18.Februar
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Digitale Veranstaltung 

Liebe Fraktionskolleginnen und -kollegen,

liebe CDU-Mitglieder,

in der zum Teil sehr emotional und leider nicht immer sachlich geführten Diskussion über die Bewirtschaftung der Kreisforsten wird oft vergessen, dass Holz auch ein wichtiger, umweltfreundlicher und regenerativer Rohstoff ist, den wir vor Ort verfügbar haben.

Der Kreis ist nicht nur einer der größten kommunalen Waldbesitzer, sondern auch oft Bauherr. Da aktuell einige größere Bauprojekte anstehen, wollen wir uns über den aktuellen Stand der Entwicklungen und Möglichkeiten des Bauens mit Holz austauschen und laden Sie herzlich zu unserer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema:

 

„Bauen mit Holz im öffentlichen Bereich als innovativer Beitrag zum Klimaschutz“

ein.

Diese findet am 18.02.21 ab 18:00 im Online-Format statt (Zugangsdaten werden bei Anmeldung versendet).

Als Referenten konnten wir mit dem Leiter der Fachberatung Holzbau des Informationsdienstes Holz,  Herrn Dipl.-Ing. (FH) Jörg Bühler, einen ausgewiesenen Experten gewinnen.

(Vorab sei auf die Website www.informationsdienst-holz.de mit beeindruckenden Praxisbeispielen verwiesen.)

Neben den häufig zuerst gestellten Fragen nach Brandschutz und Haltbarkeit, sollen u.a. auch folgenden Punkte diskutiert werden:

  • Wie steht das Bauen mit Holz bei Errichtung und späterem Betrieb bzgl. Kosten und C02-Bilanz im Vergleich zu anderen Varianten da?

  • Kann Holzbau zu einer besseren Planungssicherheit bzgl. der Budgets und der Termine beitragen?

  • Wie passt das Bauen mit Holz zu den anstehenden Großbaumaßnahmen des Kreises (auch Chancen des New European Bauhaus)?

  • Was kann die öffentliche Hand tun, damit neue Ansätze zum Bauen mit Holz bei Ausschreibungen eine faire Chance erhalten?

Ich würde mich freuen, viele von Ihnen zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können.

 

Beste Grüße

 

Ingo Westphal

stellv. Fraktionsvorsitzender

forstpolitischer Sprecher

Anmeldung unter:

CDU-Kreistagsfraktion Herzogtum Lauenburg
 

Heinrich-Hertz-Str. 21

23909 Ratzeburg

 

Tel. 04541 / 80 38 76 - 0

Fax 04541 / 80 38 76 - 29

info@cdu.hzgt-lbg.de  

www.cdu-herzogtum.de